Top Artikel

Hoher Blutdruck durch Feinstaub in der Stadt
Hoher Blutdruck durch Feinstaub in der Stadt

Umweltschutz: Hohe Feinstaubbelastungen können den Blutdruck in Städten nachhaltig erhöhen. (20.05.2010) In Städten herschen nach wie vor hohe Feinstaubbelastungen. Neu ist es nicht, dass Umweltbelastungen Mensch und Tier in ihrer Gesundheit bedrohen. Eine Langzeitstudie im Ruhrgebiet kam zu dem Ergebnis, dass hohe Feinstaubwerte in der Luft dauerhaft zu Bluthochdruck führen kann.

Vogelgrippe Virus H7N9 doch ungefährlicher?
Vogelgrippe Virus H7N9 doch ungefährlicher?

Vogelgrippe-Erreger H7N9 ungefährlicher als erwartetForscher gehen derzeit davon aus, das die Gefahr durch den Vogelgrippe-Erreger H7N9 geringer ist, als ursprünglich befürchtet. Studien haben ergeben, dass das Virus schlecht an den Menschen angepasst ist. Daher sind Menschen weniger gefährdet.Laut neuen Erkenntnissen wird Gefahr überschätzt Offenbar werde die Gefahr, die von dem Vogelgrippe-Virus H7N9 ausgeht, stark überschätzt.

HAV: Missbrauch von Fentanylpflaster
HAV: Missbrauch von Fentanylpflaster

Fentanylpflaster nach Gebrauch besonders aufbewahren und entsorgenOffenbar werden Fentanylpflaster verstärkt von Suchterkrankten für einen gefährlichen Rausch missbraucht, wie der Hessische Apothekerverband (HAV) in einer aktuellen Mitteilung warnt. Drogenabhängige würden die Pflaster in medizinischen Abfällen von Kliniken oder Altenhilfeeinrichtungen durchsuchen.

Beckenschiefstand: Einlagen nicht immer gut
Beckenschiefstand: Einlagen nicht immer gut

Beckenschiefstand – Einlagen nicht immer erste Wahl: Auf die richtige Diagnose kommt es anIn den Industrieländern leiden rund 70 Prozent der Bevölkerung unter einem Beckenschiefstand. Ein Großteil weiß jedoch nichts davon. Denn eine solche Fehlstellung äußert sich durch verschiedene Beschwerden, die nicht immer sofort auf ein schiefes Becken schließen lassen.

Tiermedizin Wirkstoff gegen Würmer bei Kindern
Tiermedizin Wirkstoff gegen Würmer bei Kindern

Würmer bei Kindern mit Tiermedizin bekämpfenKünftig könnte ein Wirkstoff, der bisher nur in der Tiermedizin eingesetzt wurde, Millionen Kinder in Entwicklungsländern von Darmwürmern befreien. Laut einer Studie sei diese Arznei um ein Vielfaches wirksamer als die herkömmlichen Standardtherapien.Eine Milliarde Menschen infiziert Weltweit sind etwa eine Milliarde Menschen mit Haken- und Peitschenwürmern infiziert.

Natürliche Heilmittel: Weihrauch, Gold und Myrrhe
Natürliche Heilmittel: Weihrauch, Gold und Myrrhe

Natürliche Heilmittel: Weihrauch, Gold und Myrrhe Dem christlichen Glauben nach brachten die Heiligen Drei Könige zur Geburt Jesu die drei Hauptgeschenke Weihrauch, Gold und Myrrhe nach Bethlehem. Es ist zwar nicht überliefert, ob sie sich damals darüber bewusst waren, doch mit diesen Gaben schenkten die drei Heiligen natürliche Heilmittel.

Cannabis: Auslöser für Psychosen?
Cannabis: Auslöser für Psychosen?

Cannabis-Konsum: Ursache für Psychosen?(13.09.2010) Alle Jahre wieder entfacht die Diskussion über die Legalisierung von Cannabis – zuletzt aufgrund der Plänen der Bundesregierung, Cannabis als schmerzlinderndes Medikament freizugeben. Das Cannabis-Konsum auch Psychosen auslösen kann und die häufigste Einstiegsdroge sei, sind die schwerwiegendsten Argumente der Leagalisierungs-Gegner und so werden die alt bekannten Studien auch jetzt wieder gern zitiert.

Brustkrebs durch Hormonbehandlungen
Brustkrebs durch Hormonbehandlungen

Viele Brustkrebsfälle wären vermeidbar: Zu wenig Bewegungen und Hormonersatztherapien fördern nach neusten Studien das Brutskrebsrisiko.Regelmäßige körperlich Bewegung und der Verzicht auf eine Hormonersatztherapie in den Wechseljahren kann das Brustkrebs-Risiko bei Frauen deutlich senken. Knapp ein Drittel der Brustkrebsfälle bei älteren Frauen wären einer Studie des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) zufolge vermeidbar.

Teenager-Beziehungen: Psycho-Gewalt statt Liebe
Teenager-Beziehungen: Psycho-Gewalt statt Liebe

Beziehungen unter Teenagern – Es herrscht Psycho-Druck statt Romantik Laut einer einer Studie haben über 60 Prozent der Jugendlichen belastende Erfahrungen in ihrer ersten Liebesbeziehung gemacht. Zu den negativen Erfahrungen gehören auch körperliche oder sexuelle Gewalt. Dabei haben in der Altersgruppe zwischen 14 bis 17 Jahren ungefähr 66 Prozent der Mädchen und rund 60 Prozent der befragten Jungen mindestens einmal psychische oder körperliche Gewalt erfahren.

Frühstücksflocken für Kinder mit viel Zucker
Frühstücksflocken für Kinder mit viel Zucker

Kinder-Cerealien: Zuckerbomben statt gesundem Frühstück in FrühstücksflockenFrühstücksflocken – gerade bei Kindern sind die so genannten „Cerealien“ sehr beliebt und daher häufig fester Bestandteil des Familien-Frühstücks. Doch so gesund und reichhaltig diese auf den ersten Blick scheinen mögen, bei der Auswahl der „richtigen“ Flocken für die Kleinsten sollten Eltern genauer hinsehen.

Antibiotika im Babyalter erhöht Übergewicht-Risiko
Antibiotika im Babyalter erhöht Übergewicht-Risiko

Antibiotika im Babyalter erhöhen das Risiko für ÜbergewichtWenn Babys vor dem sechsten Lebensmonat mit Antibiotika behandelt werden, führt das im Alter von drei Jahren zu einem erhöhten Risiko für Übergewicht. Zu diesem Ergebnis kamen der Mikrobiologe Martin Blaser von der New York University School of Medicine und sein Team in zwei großen Studien.

EHEC: Städte verbieten Verkauf spanischer Gurken
EHEC: Städte verbieten Verkauf spanischer Gurken

Städte und Regionen verbieten Verkauf spanischer Gurken, die nicht auf EHEC Bakterien getestet wurdenAufgrund der hohen EHEC- Infektionswelle greifen erste Städte und Regionen zu drastischen Maßnahmen und verbieten den Verlauf von spanischen Gurken im Groß- und Einzelhandel. So hat die Stadt Duisburg mit einem Erlass allen Gemüse- und Gewerbetreibenden den Verkauf der spanischen Gurken untersagt.